19.05.2019 Deutliche Niederlage im GK-Wettkampf in Sülzbach

Mit 1071:1018 Ringen ging der SV Bad Wimpfen beim Großkaliber-Gegner Sülzbach 2 unter. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten die Wimpfener Schützen die Niederlage nicht verhindern. Die zählenden Ergebnisse lieferten

Slawomir Drobny (349), Karl Zorko (335) und Alexander Vetter (334). Monika Sülzle (330) und Ingo Hemmerle (305) lieferten die Streichergebnisse. Bester Schütze, aber leider „Außer Konkurrenz“ schoss Lothar Hotz (360), da er in dieser Saison für den SV Bad Wimpfen sehr späht nachnominiert wurde. Der Gegner deklassierte die Wimpfener deutlich mit 376, 350 und 345 Ringen. Auch die Streichergebnisse (333 und 336) sowie der Sülzbacher AK-Schütze (357) können sich dabei sehen lassen. Mannschaftsführer Ingo Hemmerle: „Schade, diesmal waren wir ja wirklich nur Futter für den Gegner. Hier werden wir uns in den nächsten Wettkämpfen noch steigern müssen“.

SponsorenBanner

BanThai
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account